Start

Scheck in der Pause

Von Franz-Josef Schlömer

Vechta. Schöne Überraschung in der Halbzeitpause: Das Basketball-Mixedturnier von Rasta Vechta, bei dem kurz vor Weihnachten acht Teams im Einsatz waren, bescherte der OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“ eine Einnahme von 1867,50 Euro. Turnierchef Markus Müller gab den SgH-Erlös am Rande des BBL-Spiels gegen Alba Berlin bekannt – Scheckübergabe mit Maskottchen Bob und OV-Sportredakteur Carsten Boning inklusive. Müller bedankte sich noch einmal bei allen Spielern, Helfern und Sponsoren des Turniers.

Bild: Turnierchef Markus Müller (von links), Maskottchen Bob und OV-Sportredakteur Carsten Boning. Foto: Schikora